Einfamilienhaus mit Doppelgarage VERKAUFT

OBJEKTDATEN

Wohnfläche ca. 83,00m²
Nutzfläche Doppelgarage ca. 28,40m²
Nutzfläche Gartenhaus ca. 16,00m²
Grundstücksfläche 638,00m²
Wohneinheiten: 1
Jahresnettgesamtkaltmiete IST: 5.400,00€
Jahresnettgesamtkaltmiete SOLL: 6.000,00€
Baujahr ca. 1955
Saniert letzte Sanierung 2005
Denkmalschutzobjekt: Nein
Objektzustand: renovierungsbedürftig
Zimmeranzahl: 5
Schlafzimmer: 2
Wohnzimmer: 1
Küche mieterseits
Bodenbelag: Dielen / Fliesen / Laminat
Energieart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Kaufpreis 163.500,00€
Provision für den Käufer 4,75% inkl. MwSt.

 

OBJEKTBESCHREIBUNG:

Das hübsche und “verwunschene“ Häuschen mit der schlichten und zurückgenommenen Architektur der 1950er Jahre steht auf einem 638qm großen Grundstück und ist eingefasst von hohen Hecken und Büschen. Der von den Mietern liebevoll angelegte Garten in Kombination mit dem von Efeu beranktem Haus, lässt einen schnell den Alltag vergessen.

Das massiv gebaute Haus verfügt über eine Putzfassade, hat isolierverglaste Kunststofffenster und ein  isoliertes Dach. Die Beheizung erfolgt über eine Gaszentralheizung, die 2011 modernisiert wurde.

Ein kleiner Schuppen und 2 Garagen auf dem Grundstück ergänzen das Objektangebot.

Im Erdgeschoss befindet sich die funktionale Küche, der Wohn- Essbereich und ein Bad. Über die Holz-Wangentreppe gelangt man ins Obergeschoss in dem sich das Bad, zwei Schlafzimmer und ein Durchgangszimmer befinden, welches als Arbeitszimmer genutzt werden kann.

Das Objekt ist aktuell vermietet und stellt ein attraktives Investment mit Potential dar.

Für das Wohngebiet hat der Rat der Stadt Bielefeld 2002 den Bebauungsplan für diese Straße — I/St 22 -1.Ä.- als Satzung beschlossen. Die umliegende Bebauung ist überwiegend an den Bebauungsplan angepasst und ist Zweigeschossig

 

LAGE:

Der ruhige und grüne Ort, in dem das Objekt liegt, ist ein Ortsteil von Sennestadt. Der Stadtteil liegt im südöstlichen Abschnitt des Bielefelder Stadtgebietes und damit fast Mittig zwischen den Städten Bielefeld, Gütersloh und Oerlinghausen. Aufgrund dieser zentralen und guten Lage ist die schnelle Erreichbarkeit der umliegenden Gemeinden und z. B. Firmen gut gewährleistet. Schnell ist man zudem auf der Autobahn A33 / Auffahrt Schloß-Holte oder in ca. 10 Minuten auf der A2 / Auffahrt Sennestadt.

Die Sennebahn nach Bielefeld oder Paderborn bietet Zustiegsmöglichkeiten im nahegelegenen Schloß-Holte oder in Sennestadt an. Mit der Stadt-Buslinie 39 hat man zudem Anschluss an die Stadtbahn nach Bielefeld. Man hat somit eine gute Verkehrsanbindung.

Das Haus liegt in einer gewachsenen Wohngegend und ist nur ca. 4km vom Zentrum Sennestadt entfernt. Ein Stadtteil, vor den Toren Bielefelds, der stetig wächst und immer mehr in den Focus von Immobilien-Interessenten (Haus- und Grundstückskäufern) rückt. Im Umkreis von 2-3km liegen verschiedene Lebensmittelmärkte für den täglichen Bedarf, Kindergärten, Schulen, Ärzte etc. sind ebenfalls gut zu erreichen. Die nahe gelegenen 3 Naturschutzgebiete und der Teutoburger Wald sorgen für ein gutes Klima und laden zum Joggen, Radfahren und vielen anderen Freizeitaktivitäten ein.

Entfernungsbeispiele:

Bielefeld 20km (ca. 20 Minuten Fahrzeit)

Gütersloh19km (ca. 30 Minuten Fahrzeit)

Oerlinghausen 8km ( ca. 15 Minuten Fahrzeit)

 

HINWEISE:

Es wurde ein Teilaufmaß erstellt, um die Flächen zu ermitteln.

Es stehen keine Fotos der Innenräume zur Verfügung, um die Privatsphäre der Mieter zu gewährleisten.

Das Objekt ist unbefristet seit 1995 vermietet.

Es besteht eine Baulasteintragung für Wege- und Leitungsrecht für das dahinter liegende Grundstück.

Alle Angaben sind freibleibend und ohne Gewähr.